Prognose 2022: SaaS wird bis 2026 bei Softwareverträgen dominieren – und damit steigen auch die Risiken

Gartner® -Studie | Was Sie 2022 für den Umstieg auf SaaS tun sollten

Whitepaper Image

Gartner prognostiziert, dass bis Ende 2025 die Mehrheit der 20 größten Softwareanbieter den Verkauf neuer unbefristeter Softwarelizenzen einstellen und auf SaaS- oder Abonnement-Angebote umsteigen wird. Hierdurch werden die Kosten um mindestens 35% steigen. Unternehmen, die SaaS nicht nutzen wollen, werden nicht vor deutlich höheren, SaaS-ähnlichen Preisen verschont bleiben, da Technologieanbieter von unbefristeten Lizenzen zu verbindlichen Abonnements übergehen und die Preisgestaltung stärker an SaaS-Angebote angelehnt ist.

Die neue Gartner-Studie vom Dezember 2021 „Prognose 2022: SaaS wird bis 2026 bei Softwareverträgen dominieren – und damit steigen auch die Risiken“ gibt eine Prognose darüber ab, dass große Softwareanbieter auf SaaS umsteigen werden, wie sich dies auf Ihr Unternehmen auswirken könnte und was Sie jetzt tun können, um Risiken zu senken und höhere Softwarekosten zu vermeiden.

Wir sind davon überzeugt, dass diese Gartner-Studie Führungskräfte aus den Bereichen Sourcing, Procurement und Vendor Management helfen wird:

  • Wichtige lokal installierte Software zu identifizieren
  • Die Auswirkungen des Umstiegs auf Abonnementmodelle zu bewerten und zu planen
  • Eine Erhöhung Ihrer Softwarelizenzgebühren um mindestens 35 % zu vermeiden

Die Studie ist auf Englisch.

 

Gartner, Predicts 2022: SaaS Dominates Software Contracting by 2026 - and So Do Risks, 26. April 2021, Michael Silver, Mike Tucciarone, James Smith, Marie Sienkowski, Hannah Decker, Jo Liversidge, Roberto Sacco, Eugene Quillen

Gartner ist eine eingetragene Marke von Gartner, Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und international und wird hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.