Self-Service-Portale im Maschinenbau: Hilfe zur digitalen Selbsthilfe

Gebündelte Prozesse für ressourcenschonendes Beziehungsmanagement

Whitepaper Image

Umsätze pushen mit Servicegeschäft: warum Ihr Unternehmen und Ihre Kunden gleichermaßen von digitalen Self-Services profitieren

Services als eigenes Geschäftsmodell hat der Maschinen- und Anlagenbau schon länger für sich entdeckt. Verspricht er doch die höchsten Margen, bietet Gelegenheit zum Up- und Cross-Selling und intensiviert die Kundenbindung. Wenn es mit überzeugenden digitalen Lösungen gelingt, Kunden dazu zu bewegen, Probleme selbst zu lösen, haben Mitarbeitende die Hände frei fürs Neugeschäft. Mit Self-Service-Portalen, die speziell auf Businesskunden zugeschnitten sind, bieten Sie Ihren Geschäftspartnern außerdem monetarisierbare Mehrwerte.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper, wie auch Ihr Unternehmen mit Hilfe eines Self-Service-Portals Kundenbeziehungen ressourcenschonend verbessern und sich langfristig einen Wettbewerbsvorsprung durch hohe Servicequalität schaffen kann. 

Dieses Whitepaper zeigt Ihnen:

  • Was Self-Service-Portale im Maschinen- und Anlagenbau leisten
  • Welche Nutzen die Anwender von der Lösung haben
  • Wie Sie Potentiale im Aftersales, Cross- und Up-Selling nutzen können
  • Ein Referenzprojekt mit Kundeninterview über die erfolgreiche Implementierung