Gartner Hype Cycle 2020 für IT Service Management

Die Zukunftsvision und Roadmap für technologische Innovationen im ITSM zur Beschleunigung Ihres IT-Geschäfts.

Kostenloser Download

gartner-hype-cycle-cover-500x500px

Der Gartner Hype Cycle für IT Service Management hilft Führungskräften im Bereich Business & Innovation, die sich wandelnde Technologielandschaft zu verstehen und eine Reihe von Technologien, Schlüsselmethoden sowie Tools im ITSM-Sektor zu evaluieren, um sich frühzeitig einen Vorteil auf dem Markt zu verschaffen. Nutzen Sie diesen Gartner-Report, um Ihre IT-Strategie zu überprüfen und Innovationen in Ihrem Unternehmen einzuführen.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  • Wie viel Wertschöpfung wird eine Organisation durch eine IT-Innovation erzielen?
  • Wann wird die IT-Innovation reif genug sein, um diesen Wert zu erbringen
  • Wie lassen sich verschiedene Stufen von IT-Innovationen in Ihrer Organisation implementieren?
  • Welche Technologien im ITSM-Sektor sind auf dem Vormarsch, um Effizienz und Kostenreduktion zu beschleunigen?
  • Beispiele für die wichtigsten Methoden, Werkzeuge und Technologien zur Verbesserung der Qualität, Agilität und Effizienz Ihres IT-Ökosystems
  • Priorisierung von AITSM, XLAs, virtuellen Support-Agenten, AIOps-Plattformen, Site Reliability Engineering

Gartner, Hype Cycle for ITSM, 2020, Siddharth Shetty, Keith Andes, 27 July 2020
Diese Grafik wurde von Gartner, Inc. als Teil eines größeren Forschungsdokuments veröffentlicht und sollte im Zusammenhang mit dem gesamten Dokument betrachtet werden. Das Gartner-Dokument ist auf Anfrage bei der USU Software AG erhältlich. Gartner unterstützt keine Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Research-Publikationen dargestellt werden, und rät Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Bezeichnungen auszuwählen. Research-Publikationen von Gartner geben die Meinung der Marktforschungsorganisation von Gartner wieder und sind nicht als Tatsachenaussage zu verstehen. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Untersuchungen ab, einschließlich aller Gewährleistungen der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.